10 gute Gründe für die Zusammenarbeit mit einem Cloud Solution Provider

Cloud Migrations-Projekte erfolgreich umsetzen

Ein ambitioniertes Cloud-Vorhaben liegt auf dem Tisch, die Microsoft Azure Subscription ist schnell gebucht und los geht’s? Viele Unternehmen stürzen sich auf ehrgeizige Ziele, ohne zu wissen, worauf sie sich wirklich einlassen, und so scheitern Cloud-Projekte oft an einer fehlenden Gesamtstrategie. Dazu gehören beispielsweise Überlegungen zur Compliance und zu Sicherheitslücken. Ein Cloud Solution Provider kennt die typischen Stolpersteine hingegen sehr genau. Mit Expertenrat und praktischer Unterstützung durch ein Netzwerk an Kooperationspartnern hilft er beim Aufbau eines erfolgreichen Cloud-Business.

Wir haben hier die 10 wichtigsten Gründe für die Zusammenarbeit mit einem Cloud Solution Provider zusammengetragen:

1. Ressourcenbereitstellung durch den Cloud Solution Provider

Ein Cloud Solution Provider unterstützt Unternehmen oder Organisationen als zentraler Ansprechpartner darin, die eigene Cloud-Infrastruktur aufzubauen oder zu erweitern. In der Regel hat er eine eigene Cloud-Plattform im Portfolio und stellt die notwendigen Ressourcen für die Implementierung von Cloud-Applikationen bereit. Dazu gehören unter anderem die passenden Tools, Solution Assessments zur Ermittlung der Cloud-Reife, Cloud Adoption Frameworks und vieles mehr.

2. Lösungsarchitekturen erstellen

Wenn Unternehmen eine Applikation für einen speziellen Business Case zur Cloud-Reife bringen möchten, benötigen sie eine anforderungsorientierte Software-Lösungsarchitektur. Bei der Entwicklung einer stabilen und zukunftsorientierten Lösung unterstützt ein Cloud Solution Provider mit seiner weitreichenden Praxiserfahrung. Im Vorfeld analysiert er die jeweiligen Systemanforderungen hinsichtlich der passenden Cloud-Services und Cloud-Umgebungen für den individuellen Anwendungsfall. Dadurch gewinnen Unternehmen und Organisationen die notwendige Klarheit über die nächsten Schritte und das Gesamtziel.

3. Machbarkeit nachweisen: Proof-of-Concepts zügig durchführen

Durch ein Proof-of-Concept (PoC) kann ein Cloud Solution Provider zügig mögliche Probleme aufzeigen, bevor zu viele Ressourcen in die Entwicklung gesteckt werden. Er skizziert beispielsweise eine Cloud- oder Hybrid-Cloud-Architektur nach den vorliegenden Kriterien und verifiziert die Machbarkeit einschließlich Bewertung der Ergebnisse. Mithilfe des PoC erlangen Unternehmen schnell die wesentlichen Erkenntnisse über die Umsetzbarkeit ihres Projekts und erfahren, mit welchen Kosten sie rechnen können.

4. Solution Assessment: Das Cloud-Potenzial von IT-Systemen entdecken

Eignet sich die Applikation für den Betrieb in der Cloud? Was fehlt ihr dafür und wie sieht die Roadmap für die Umsetzung aus? Ist das Business-Modell überhaupt Cloud-fähig? All diese Fragen klärt ein Cloud Solution Provider mit den Unternehmen in einem Solution Assessment. In dieser Spezialform eines Workshops prüfen Spezialisten, inwiefern sich Prozesse, Infrastrukturen oder Anwendungen für einen Betrieb in der Cloud lohnen, welche Potenziale sich auftun und welche Anpassungen dafür notwendig sind. Ein Solution Assessment verschafft strategische Klarheit über die Zukunftsfähigkeit des Vorhabens.

5. Von Projekt-Förderungen profitieren

Je nach Projektumfang können Unternehmen für ihr Projekt Förderprogramme in Anspruch nehmen. Ein Cloud Solution Provider kennt die passenden Angebote und die richtigen Ansprechpartner. Die Beratung lohnt sich immer, denn je nach Projektumfang kann die Fördersumme entsprechend groß ausfallen.

6. Roadmaps für strategische Klarheit in Cloud-Projekten entwerfen

Mit einer Roadmap für die Cloud Journey gewinnen Unternehmen ein tieferes Verständnis über die einzelnen Schritte für die Bereitstellung von Cloud-Anwendungen. Ein Cloud Solution Provider unterstützt beim Management und der Überwachung der Projektziele. Außerdem behält er das Projektbudget im Blick, erstellt regelmäßig transparente Reports und kümmert sich um die Zeit- und Ressourcenplanung bis hin zum Applikations-Rollout.

7. Die besten Spezialisten aus Partnernetzwerken nutzen

Ein Cloud Solution Provider ist branchenübergreifend vernetzt. Aus diesen Kooperationen ergeben sich wertvolle Synergien, von denen Unternehmen stark profitieren. Häufig handelt es sich um gut eingespielte Teams der Geschäftspartner, die schon zuvor erfolgreiche Projekte gemeinsam umgesetzt haben. So kommen für besondere Anforderungen die passenden Spezialisten projektweise zusammen, die ihr Know-how für das beste Ergebnis bündeln.

8. Ein Anbieter für alle Bereiche der Cloud-Strategie

Viele Cloud Solution Provider bieten gleichzeitig umfassende Cloud-basierte Plattformen an und kooperieren eng mit Software-Distributoren. Sie kümmern sich um die Migration von Workloads, Implementieren Anwendungen in die Cloud, setzen eine optimierte User Experience um und sorgen für einen sicheren Betrieb der Anwendungen. Der Vorteil besteht darin, dass Unternehmen mit nur einem Anbieter für sämtliche Bereiche der Cloud-Strategie zusammenarbeiten. Dadurch können sie sich gezielter auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren, anstatt viel Zeit mit der Koordination mehrerer Projektpartner aufzuwenden.

9. Ein Ansprechpartner für die Rechnungsstellung

Auch das zeitintensive, allmonatliche Hinterherlaufen nach eingehenden Rechnungen entfällt, wenn Unternehmen sich für die Zusammenarbeit mit einem Cloud Solution Provider entscheiden. Es gibt dann nur noch einen Ansprechpartner und Rechnungssteller für die gesamte Cloud-Strategie. Neben der Lösungsimplementierung kümmert sich ein Cloud Solution Provider intensiv um die Kundenbetreuung. Sie erhalten einheitliche Rechnungen mit einer leicht verständlichen Aufschlüsselung der genutzten Clouddienste und Dienstleistungen von Partnern.

10. Support aus erster Hand

Ein wichtiges und häufig unterschätztes Thema ist der Kundensupport. Bei technischen Fragen erhalten Unternehmen direkt und unbürokratisch Hilfe vom jeweiligen Cloud Solution Provider. Er nimmt Service-Anfragen und Incidents entgegen und beantwortet alle Unklarheiten durch einen geschulten Experten aus dem Entwickler- oder Support-Team. Darüber hinaus kümmert er sich um die gezielte Überwachung des Software-Betriebs sowie die Wartung und Updates der Cloud-Lösung.

Sie möchten Ihr Cloud-Business weiter vorantreiben und mehr über die Zusammenarbeit mit einem Cloud Solution Provider erfahren? Dann freue ich mich auf Ihre Rückmeldung! Gerne stehe ich Ihnen telefonisch unter +49 2327 9912 174 und per E-Mail an thilo.schumacher@adn.de zur Verfügung.

Wir bedanken uns bei der prodot GmbH für diesen Gastbeitrag!

 

Über die prodot GmbH

Als zertifizierter Microsoft Gold Partner kümmert sich die prodot GmbH um die gesamte Journey für die Umsetzung von Business-Lösungen in der Cloud. Das Duisburger Unternehmen unterstützt bei der Planung, der Entwicklung von Lösungs-Architekturen, Machbarkeits-Prüfungen, führt Quality-Checks von Applikationen durch – von der Umsetzung bis zum Support. Mit ihrem großen Netzwerk an Experten bietet prodot ein breites Spektrum an Lösungskompetenz. Rund 80 MitarbeiterInnen sind im Einsatz für eine individuelle, optimale Lösung. Marktführer wie Aldi Süd, thyssenkrupp und Siemens vertrauen seit über 20 Jahren auf die effizienten, stabilen und kostensenkenden Lösungen, mit welchen prodot auch Ihre Position im weltweiten Wettbewerb stärkt. Überzeugen Sie sich gerne selbst: https://www.prodot.de/

Cloud Solution Provider ADN & Partner prodot GmbH

Der Cloud Solution Provider und Distributor ADN arbeitet insbesondere im Bereich Microsoft Azure eng mit der prodot GmbH als Software-Spezialistin zusammen. Beide Unternehmen profitieren von der partnerschaftlichen Kooperation und begleiten vom kompletten CSP-Onboarding-Prozess bis hin zum erfolgreichen Go-To-Market der jeweiligen Cloud-Lösung. Während ADN Azure-Lizenzen und passende Webportale des Herstellers Microsoft bereitstellt, kann die prodot GmbH maßgeschneiderte Ressourcen für ihre Kunden direkt von dem Bochumer Full-Service-Distributor beziehen. Darüber hinaus bietet ADN als zertifiziertes Microsoft Learning Partner Center ein breites Schulungs- und Workshop-Angebot zur technischen Aus- und Weiterbildung im Azure-Bereich. Ein weiterer Vorteil: Reseller können sämtliche Buchungen im Portal der ADN selbständig verwalten. Mittels gemeinsam durchgeführter Marketing-Aktionen wie Messeauftritte oder Webinare stärken beide Partner zusätzlich ihren Marktauftritt.

Über ADN

Die ADN DISTRIBUTION GROUP ist führender Anbieter von DIGITAL SOLUTIONS für IT-Reseller. ADN identifiziert aktuelle IT-Trends in den Bereichen Cloud und Managed Services, Next-Generation Security, Data Center Infrastructure sowie Modern Workplace und kombiniert die Stärken innovativer Technologien zu attraktiven Zukunftslösungen für IT-Reseller und Hersteller. Mit hohem Qualitätsanspruch und einer wachsenden Zahl an Fachhandelspartnern ist die ADN maßgeblich an der Entwicklung von digitalen Zukunftslösungen beteiligt. Die Premium Services der ADN sichern bessere Geschäfte und eine „Distribution 2.0“.

Im autorisierten Trainingscenter, der ADN Akademie, bereiten praxiserfahrene ADN Trainer auf herstellerrelevante Zertifizierungen vor und vermitteln hands-on das technische und vertriebliche Know-how, um Lösungen erfolgreich zu vermarkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.