Rubrik Cloud Data Management

Laut IDC setzen mehr als 80 % der IT-Unternehmen auf eine hybride Cloud-Architektur. Unternehmen wie Airbnb, Slack und Snapchat, die in der Cloud-Ära gegründet wurden, haben die Cloud von Anfang an genutzt. Bei Blue-Chip-Unternehmen gibt es genauso Beispiele für eine frühe Adaption von Cloud Services. Boeing gibt an, dass Azure die De-facto-Plattform für die Ausführung der Anwendungen ist, die Analysen zum Kerosinverbrauch von Hunderten von Airlines berechnen. Capital One (Finanzdienstleister) hat sich zum Ziel gesetzt, die Anzahl der eigenen Rechenzentren mithilfe von AWS bis 2018 von 8 auf 3 zu reduzieren. Deswegen wurde 2015 entschieden, dass alle neuen Applikationen in der Cloud betrieben werden. Gleichzeitig wurden alle bestehenden Applikationen systematisch für den Betrieb in der Cloud überarbeitet.

weiterlesen →

Wie funktioniert Backup in der Cloud und ist das überhaupt sicher?

Backup Lösungen eignen sich prima, um einen ersten Schritt in die Cloud zu wagen. Doch wie lassen sich umfassende Datenmengen verwalten, die gar nicht mehr bei mir liegen?
Privatpersonen nutzen Dienste wie Dropbox oder die iCloud, um beispielsweise Ihre Bilder, Videos oder WhatsApp-Verläufe zu sichern. weiterlesen →