Cloud-TV: Wie lizenziere ich Windows 2012 R2 innerhalb des SPLA-Programms

Die Grundlage für Microsoft Servertechnologien bildet der Windows Server in der aktuellen Version. Für den ersten Lizenzbrief habe ich dieses Produkt als mein „Debüt“ ausgewählt und möchte Ihnen in dem folgenden, eigens produzierten, Video die Lizenzierung im SPLA-Programm visualisieren und näher bringen.

Die aktuelle Basis aller Cloud Dienste für Microsoft Service Provider ist der Windows Server 2012 R2. Dieses Video erklärt die richtige Lizenzierung im Rechenzentrum. Basierend auf der aktuellen Service Provider Use Rights (April 2015) erklären wir die Lizenzierung für Microsoft Windows 2012 Standard und DataCenter sowie die vom Hersteller angebotenen Bundel Core Infrastructure Suite und die Cloud Platform Suite.

Dies ist der erste Lizenzbrief, weitere werden in unregelmäßigen Abständen folgen. Ziel ist es, die Lizenzierung in einer einfachen medialen Darstellung zu erläutern. Eine Rechtsverbindlichkeit hat diese Darstellung nicht. Die ergibt sich nach wie vor aus Ihrem Vertrag und der damit verbundenen aktuellen Services Provider Use Rights.

Gern möchte ich Sie ermutigen, die Kommentarfunktion in diesem Blog zu nutzen.
Schreiben Sie mir Ihr Feedback oder Ihre Wünsche nach weiteren Themen, die Sie hier behandelt haben möchten.

Viele Grüße aus Bochum
Ihr Markus Sindhoff

Verweise:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.