Arbeitsplätze der Zukunft mitgestalten: Jetzt Digital Workplace Champion werden!

Das vergangene Jahr hat Remote-Work-Modellen den endgültigen Durchbruch beschert und eine Entwicklung in Gang gebracht, die die Arbeitswelt dauerhaft verändern wird. Zukünftig wird der Arbeitsalltag immer seltener an festen Arbeitsplätzen in Firmengebäuden und zu fest gelegten Zeiten stattfinden. Flexibles und mobiles Arbeiten wird zunehmend starre Arbeitsmodelle ablösen und so mehr Möglichkeiten für Unternehmen aber auch Mitarbeiter schaffen.

Digital Workplace KampagneNicht nur Unternehmen selbst haben hier die Erwartungshaltung, dass Remote-Work-Modelle auch weiterhin ein effizientes und sicheres Arbeiten ermöglichen. Auch auf Seiten der Mitarbeiter werden hohe Ansprüche bezüglich Nutzerfreundlichkeit und Sicherheit formuliert. Um den Digital Workplace nachhaltig auszubauen und dauerhaft zu etablieren, braucht es daher Partner, die Unternehmen bei den nächsten Schritten unterstützen. Gemeinsam mit Microsoft bietet ADN aktuell Partnern im Rahmen der Digital Workplace Kampagne die Möglichkeit, alles über die Implementierung und den Ausbau moderner Arbeitsplätze zu erfahren und sich auf die anschließenden MS-900-, MS-700- und MS-500-Prüfungen vorzubereiten.

 

weiterlesen →

Aus Microsoft Office 365 Business wird Microsoft 365 | Änderung der Produktnamen

Alles neu macht der Mai. Microsoft dieses Mal sogar schon im April. Zum 21.04.2020 werden fünf CSP Pläne umbenannt. Laut Hersteller werden die SKUs beibehalten, Änderungen im Admin Center erfolgen automatisch. An den Inhalten und Funktionen der Pläne werden keine Änderungen vorgenommen. weiterlesen →

Zukunft der Terminalserver – Windows Virtual Desktop on Azure

Durch das Cloud Angebot von Microsoft ändert sich die Perspektive von dem Server auf den Nutzer und dessen Identität. Aus der Bezeichnung Endpoint wird der Firstpoint und Angebote wie Microsoft 365 lösen viele Serveraufgaben für den Nutzer ab. In einigen Fällen ist es wichtig, dass User einen Remote Desktop nutzen und hier auf Windows 10 zugreifen. Dies kann z.B. eine Applikation und ein Office Paket sein. Dazu können Dienste wie eine Plattform as a Service SQL Datenbank gebucht werden um die Aufgaben eines Servers ganz abzulösen.

weiterlesen →

How to Sell Microsoft 365 E5

Pfad für einen einfachen Securitypitch: Im Jahr 2018 ist uns klar, dass Schutz der digitalen Identität und Angriffe auf jedes Ziel längst keine Zukunftsthemen mehr sind. Es ist an der Zeit mit Kunden eine ernste und konsequente Unterhaltung zu führen, damit man sie nach bestem Wissen berät. Hier nun ein einfacher Ablauf um dies auch umzusetzen.

weiterlesen →

Warum 80% der direkten CSP Partner ihr Model ändern müssen

Aktuell hat Microsoft weltweit 5000 direkte CSP Partner und vorab mit 1000 geplant. Microsoft prüft nun genau, ob die angekündigten Prozesse bei den direkten Partnern tatsächlich umgesetzt sind. weiterlesen →

Nutzen Sie Ihre Microsoft Kompetenz oder Ihr Action Pack um Cloud Produkte von Microsoft kennenzulernen

Neben vielen Lizenzinformationen wie in den Microsoft Product Use Rights, ist die eigene Erfahrung mit Microsoft Cloud Produkten ein wesentlicher Bestandteil für die Geschäftsentwicklung. Microsoft hat hier für Kompetenzpartner oder Action Pack Partner einige Produkte für Sie. weiterlesen →

VM Skalierungsgruppen

…oder wie vermehren sich Webserver die in Stress geraten

Es war einmal ein Webshop

Vor ein paar Monaten, gab es einen „namenhaften“ Webshop. Dieser Webshop hatte die besondere Idee nachts, zur besten Super Bowl Zeit, durch super Angebote neue Kunden anzulocken. Die Rechnung ging auf und mitten in der Nacht verbuchte diese Seite einen Mega-Ansturm.

weiterlesen →

Azure PaaS SQL Pools für elastische Datenbanken …oder warum ein Kellner, der Bier serviert, ein Tablett benutzt

Wenn ein Kellner jedes Glas Bier einzeln servieren würde, müsste er sehr häufig mit wenig Belastung zu den Tischen seiner Gäste gehen. Ein guter Kellner benutzt aber ein Tablett, mit einer gewissen Anzahl von Biergläsern und flitzt damit zu seinen Gästen. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn wenn der Kellner jedes Glas einzeln bringt, hätte er neben dem Moment der effektiven Arbeitsbelastung, “schleppen dieses einen Kruges“, viele Leerlaufphasen ohne, dass sich trinkbares Material in seinen Händen befindet. Benutzt der gleiche Kellner aber ein Tablett, so würde er zeitgleich mehr Gäste bedienen können. Dieses Tablett wäre stets mit leeren und vollen Gläsern gefüllt und die Leistung des Kellners würde sich auf alle Gäste sinnvoller aufteilen.

weiterlesen →

Das Bauchgefühl mit der Microsoft Cloud. Security, Compliance und Datenschutz.

Im Jahr 2017 entwickelt sich das Microsoft Cloud Business sehr positiv. Unternehmen haben verstanden, dass Microsoft mehr als Lizenzierung kann und nutzen Onlineangebote wie Exchange Online im KMU-Markt. Mit den Rechenzentren in Deutschland hat Microsoft eine Antwort auf die Anforderung des Datenstandortes gelöst und damit auch die letzten Punkte zum Thema Datenschutz geklärt.

weiterlesen →